Informationen zum Ganztag

Zeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag

 

12:50 – Busabfahrt (zur RvW Schule)

12:55-13:20 – Essen

13:25-14:00 – Hausaufgabenbetreuung (Um 13:50 können Kinder, die fertig sind,  in die Pause gehen. Aufsicht von Kursleitern)

14:00-15:20 – Kurse

Mittwoch

 

13:50 – Busabfahrt (zur RvW Schule)

13:55-14:20 – Essen

14:25-15:00 – Hausaufgabenbetreuung (Um 14:50 können Kinder, die fertig sind,  in die Pause gehen. Aufsicht von Kursleitern)

15:00-15:20 – Angebote (Spiele, Kreatives …)

Essen

Alle essen in der Mensa. Es gibt drei Möglichkeiten: warmes Essen oder Salatbüffet oder Selbstverpflegung.Die Kinder bekommen zunächst eine kleine Portion, bei Bedarf können sie Nachschlag holen. Warmes Essen /Salatteller kostet jeweils 2.50€, kalte Getränke sind im Preis inbegriffen. Ermäßigung! Der Speiseplan wird im Voraus bekannt gegeben. Die Anmeldung für das Essen erfolgt schriftlich (Bögen zum Ausfüllen). Es wird notiert, an wie vielen Tagen das Essensangebot wahrgenommen wurde. Am Ende des jeweiligen Monats bekommt jedes Kind eine Rechnung mit der zu überweisenden Summe und die Kontodaten. Ist ein Kind rechtzeitig krankgemeldet, wird das Essen nicht berechnet.

Hausaufgabenbetreuung

Die Betreuung findet in 2 Klassenräumen statt (1+2 Klasse, 3+4 Klasse).Die Gruppen werden von Lehrkräften oder pädagogische Mitarbeiter beaufsichtigt. Die Kinder arbeiten eigenständig, die Betreuer helfen bei Schwierigkeiten. Falls ein Kind die Arbeit verweigert, trödelt oder stört, erfolgt ein Vermerk im Hausaufgabenheft. Versäumte oder nicht beendete Hausaufgaben müssen zu Hause nachgeholt werden. In Ausnahmefällen können Kinder, die still und selbständig arbeiten, ihre Aufgaben in einem benachbarten Raum erledigen.Wer vor 13:50 (mittwochs 14:50) mit den HA fertig ist, kann sich still beschäftigen (gerne ein Buch,  Malheft o.ä. mitgeben).

Förderkurse

6-8 Kinder nehmen montags oder dienstags am Förderkurs teil. Jedes Kind bekommt einen Ordner, dort wird vom jeweiligen Fachlehrer ein individueller Arbeitsplan abgeheftet, evtl. mit Arbeitsblättern, die das Kind bearbeiten soll. Außerdem haben die Kursteilnehmer die Möglichkeit mit Materialien zu üben, die im normalen Unterricht nur wenig eingesetzt werden (z.B. LÜCK Kasten, Logico… ) Es wird nach dem schuleigenen Förderplan gearbeitet. Die Kinder arbeiten selbständig, werden jedoch nach Bedarf von der Lehrkraft unterstützt

Schul-AG (Mittwoch 6. Std.)

AG Zeit: 13:00-13:45

AG Teilnehmer: 3, 4 Klasse + angemeldete Kinder aus Klasse 2

Währenddessen Betreuung für GTS-Kinder aus Klasse 1 + Rest Klasse 2

Bus (Kinder ohne GTS): regulär um 12:50

Bus (GTS Kinder): 13:50